Konfiguration und Parametrierung komplexer industrieller Systeme

Lösungen für anpassbare industrielle Systeme

Ein modernes industrielles System ist ein mehrstufiges Mehrkomponenten-Netzwerk mit einer großen Anzahl an Produktionseinheiten und Softwaresystemen, die durch physikalische und logische Verknüpfungen miteinander verbunden sind.

Heutzutage sind Hersteller dazu gezwungen, industrielle Systeme an verschiedene Standards und Plattformen anzupassen, um die Bedürfnisse der Kunden in Bezug auf kundenspezifische Produkte zu erfüllen.

Eine solche Konfiguration und Parametrierung wird aufgrund der Flexibilität und Offenheit moderner industrieller Systeme zu einem sehr komplexen Prozess. Es muss sichergestellt werden, dass die Einstellungen der verschiedenen Komponenten auf jeder Ebene übereinstimmen, einschließlich Kontrollprotokolle, Adressbereiche und Notfallmaßnahmen. Außerdem muss sichergestellt werden, dass systeminterne Interaktionen auf verschiedenen Ebenen es ermöglichen, das System in die gesamte Unternehmensinfrastruktur zu integrieren.

All das lässt den Konfigurationsprozess äußerst ressourcenintensiv und ohne spezielle Konfigurations- und Parametrierungssoftwaretools fast nicht umsetzbar werden.

Solche Tools können den Konfigurationsprozess vollständig automatisieren oder ihn erheblich vereinfachen, indem sie eine benutzerfreundliche und intuitive Benutzeroberfläche bieten.

Ein geeignetes Konfigurations- und Parametrierungstool, das auf dem allgemeinen Systemmodell basiert, kann die erforderlichen Einstellungen generieren, geeignete Arbeitsabläufe beschreiben, bei der Erkennung von Fehlern helfen und Empfehlungen zur Problemlösung anbieten.

Es ist Zeit zu gehen

Lassen Sie uns über Ihr Geschäft wissen, damit wir die richtige Lösung finden können.